Das Thema „Virtual Reality“ gewinnt zunehmend an Bedeutung, nicht nur im Bereich des „Gaming“. Einer Studie aus dem vergangenen Jahr zufolge hat mehr als die Hälfte der deutschen Internet-Nutzer großes Interesse an Einkaufserlebnissen mit Virtual Reality. Doch nicht nur auf Konsumentenseite sind virtuelle Lösungen auf dem Vormarsch. Auch in der Marktforschung werden bereits erste Studien mit virtuellen Forschungsansätzen durchgeführt.

Heute präsentiert Andreas Ring anhand der Erkenntnisse eines Methodentests , welche besonderen Anforderungen es beim Einsatz von VR in der Marktforschung gibt und für welche Einsatzgebiete sich diese Technologie besonders eignet.

Mit einer Live-Demo werden Funktionsweise und Stand der Technik erläutert; darüber hinaus soll in der Diskussion mit den Gästen der Frage nachgegangen werden, welche Rolle VR heute und zukünftig in der Marktforschung spielen könnte.

Den vollständigen Bericht unserer Eigenstudie VR Car Clinc finden Sie hier.

Sie wünschen noch mehr Infos?
Dann rufen Sie uns gerne unter der auf der rechten Seite abgebildeten Nummer an oder nutzen Sie unser Anfrageformular.