Sehr geehrte Kunden der SKOPOS GROUP,

der Spiegel Verlag hat gegen einige Felddienstleister in der Marktforschung den Vorwurf erhoben, dass „oft“ Interviews nicht sauber erhoben werden bzw. dass Interviews von diesen Felddienstleistern teilweise frei erfunden worden seien. Dieser Vorwurf richtet sich zumindest indirekt auch gegen Institute. Wir haben diese Berichterstattung zum Anlass genommen, die Qualitätssicherungsmaßnahmen bei SKOPOS für Sie hier zusammenzufassen.

Wir möchten abschließend die Gelegenheit ergreifen, Ihnen zu versichern, dass wir bei SKOPOS sicherstellen, dass die in Ihrem Auftrag erhobenen Daten stets höchsten und allerhöchsten Ansprüchen genügen. Wir arbeiten einerseits vertrauensvoll mit unseren Felddienstleistern zusammen, lassen es uns andererseits nicht nehmen, diese eng zu kontrollieren.

Wie wir dies tun, haben wir in diesem Dokument transparent gemacht.

Wenn Sie darüber hinausgehende Fragen zur Qualitätssicherung bei SKOPOS haben wenden Sie sich gerne an uns.