07_Institut-02_News-bgnews_02

News

Smartphone-Nutzer in Deutschland im „Ba-Bing“-Fieber

Noch im Dezember 2018 und damit kurz vor Weihnachten startete Apple auch in Deutschland seinen kontaktlosen Bezahldienst Apple Pay. Als einer der Startpartner warb die Deutsche Bank in ihrer zugehörigen Launch-Kampagne mit dem Kunstwort „Ba-Bing“ für diese neue, als kinderleicht positionierte Form des Bezahlens. Konkurrent Google hatte seine Mobile Payment Lösung hierzulande schon im Juni vergangenen Jahres für Smartphone-Nutzer freigeschaltet. Wir haben uns die Frage gestellt, wie diese neuen Payment Services unter Smartphone-Nutzern in Deutschland inzwischen ankommen.

Heute stellen wir Ihnen die Ergebnisse der zweiten Auflage unserer Eigenstudie vor, für die wir nach Oktober 2018 wiederum Anfang Februar 2019 Online-Interviews unter Nutzern von Smartphones in Deutschland mit den Betriebssystemen Android sowie iOS durchgeführt haben.

Veröffentlichung auf WirtschaftWoche Online

Frisch veröffentlicht: Lesen Sie was die WirtschaftsWoche Online zum Thema Mobile Payment im unsere Eigenstudie begleitenden Artikel „Apple Pay und Google Pay: Bekannt, aber oft unverstanden“ schreibt.

Download der Pressemitteilung zur Eigenstudie Mobile Payment

Die Pressemitteilung zur Eigenstudie mit dem Titel „Smartphone-Nutzer in Deutschland im „Ba-Bing“-Fieber“ vom 11.02.2019 können Sie hier herunterladen.

Webinar zur Eigenstudie Mobile Payment

Alle Ergebnisse aus der Eigenstudie Mobile Payment werden Ihnen von Tillmann Faber, Director Research und Finance-Experte bei SKOPOS RESEARCH,  am 13.02.2019 um 15:00 Uhr in einem etwa 30-minütigen Webinar vorgestellt.

Download des Ergebnisberichtes zur Eigenstudie Mobile Payment

Hier bieten wir Ihnen den gesamten Ergebnisbericht der Eigenstudie zum Thema Mobile Payment in Deutschland als kostenlosen Download an. Bitte tragen Sie dazu Ihre Daten in das unten stehende Formular ein.

  • Ergebnisbericht zur Eigenstudie Mobile Payment