Die zur SKOPOS Group gehörende Mystery Shopping Agentur SKOPOS NEXT hat sich im ersten vollen Geschäftsjahr 2011 positiv entwickelt und wichtige Großprojekte für 2012 gewonnen.
„Unser Ansatz, die hohen Qualitätsanforderungen, die an Marktforschungsprojekte gestellt werden, auch im Mystery Shopping zu erfüllen, hat sich voll ausgezahlt“, so Thomas Starsetzki, Geschäftsführer Operations bei der SKOPOS NEXT. „Diesen Erfolg verdanken wir unserem erfahren und qualifizierten Personal, in dessen Ausbau wir auch 2012 investieren.“
Anfang Februar 2012 begrüßt SKOPOS NEXT drei weitere Mitarbeiter in seinem Team. Neben den beiden neuen Projektassistenten Holger Hilden, der zuvor bei Qualliance seine Ausbildung als Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung absolviert hat, und Stefanie Hindersmann von der Axa Customer Care GmbH ergänzt Jasmin Rosamilia als Senior Projekt Manager das Team. Frau Rosamilia verfügt über langjährige Berufserfahrung im Bereich Mystery Shopping für national und international agierende Kunden und kommt nach fünfjähriger Tätigkeit als Projektmanager bei Grass Roots Germany als Verstärkung zu SKOPOS NEXT.