Wir, die SKOPOS GROUP, werden unserer Rolle als eines der führenden deutschen Marktforschungsinstitute gerecht und präsentieren unsere wunderbare Welt der Marktforschung auf der Research & Results vom 24.-25. Oktober in München.

 

Auf unserem Stand 152 und in drei Vorträgen mit konkreten Use Cases und zukunftsweisenden Methoden teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen:

Künstliche Intelligenz – Mit Data Science vom Hype zur Praxis

Mit Big Data und KI nehmen die Trends der letzten Jahre konkrete Formen an. Wir zeigen welche Chancen sich ergeben, wie Projekte ganzheitlicher werden und die Verbindung von Befragungsdaten mit Sekundärdaten neue Erkenntnisse zu Tage fördern. Dabei ermöglichen moderne Analyseverfahren neue Zugänge zu Daten, die interaktive Aufbereitung macht Ergebnisse erlebbar und hilft der Integration in die Praxis. Dazu muss Marktforschung in allen Phasen neu gedacht werden. Das nennen wir: Data Science @ SKOPOS.

Präsentiert von: Christopher Harms, Lead Data Scientist, SKOPOS RESEARCH

 

Share your Style – Die Kunden-Community von C&A

Wie entwickelt ein Unternehmen Produkte, die möglichst nah an den Bedürfnissen der Kunden liegen? Und wie sieht die perfekte Customer Journey von Morgen aus? Wir zeigen anhand von Praxisbeispielen und spannenden Projekten der letzten Jahre wie wir mit der Share your Style Community von C&A, Insights zur Produktentwicklung und Kommunikation liefern und gewähren dabei Einblick in die technische Infrastruktur einer erfolgreichen Community.

Präsentiert von: Kerstin Schiffer, Customer Experience Manager, C&A Mode GmbH & Co. KG

 

Präsentiert von: Niels Schonhardt, Director Communities & CX, SKOPOS CONNECT

 

Von User Needs bis hin zur User Experience – Von der ersten Idee bis hin zum Produkterfolg

Warum fangen wir immer erst an zu forschen, wenn das Produkt schon existiert? Die Erfahrung der Nutzer beginnt doch schon früher: Erwartungen, Anforderungen, Bedürfnisse. Wir sprechen über 2 Dinge. Erstens, wie schafft man es, alle Beteiligten davon zu überzeugen, UX Forschung bereits vorher einzubinden? Und zweitens, zeigen wir in einem übersichtlichen 4-Step-Approach, wie man von der Identifikation der User Needs hin zu einem Produkt gelangt, das der Bezeichnung „überzeugende User Experience“ gerecht wird.

Präsentiert von: Till Winkler, General Manager, SKOPOS NOVA